Garnelenallergie

Lieben Sie Garnelen, machen sich aber Sorgen darüber, ob Sie vielleicht eine Garnelen Allergie haben? Wenn ja, dann sind Sie nicht allein. Viele Menschen genießen diese schmackhaften Meeresfrüchte, aber einige machen sich Sorgen, dass sie allergisch darauf reagieren könnten. Zum Glück gibt es jetzt Allergietests für Garnelen, die Sie zu Hause durchführen können! In diesem Artikel erfahren Sie, was diese Tests sind, wie sie funktionieren und für wen sie geeignet sind.

Die besten Tests

🏆 SIEGER 2022
Garnelenallergie 1

Lykon MyAllergies

🩸 Bluttest für zu Hause
🔬 Testet 21 Lebensmittelallergien
📋 Ergebnisse nach wenigen Tagen

-15% mit Code VITA15

Garnelenallergie 2

Cerascreen Lebensmittelallergie Test

🧪 Testkit für zu Hause
🔬 Analyse im Fachlabor
📋 Ergebnisse nach wenigen Tagen

-15% mit Code VITA15

Garnelenallergie 3

Verisana Nahrungsmittel Test (IgE & IgG4)

🧪 Testkit für zu Hause
🔬 Analyse in zertifizierten Laboren
📋 Ergebnisse nach wenigen Tagen

Garnelen Allergie Ursachen

Menschen können aus verschiedenen Gründen allergisch gegen Garnelen sein. Eine häufige Ursache ist eine Empfindlichkeit gegenüber Schalentierallergenen. Bei diesen Allergenen handelt es sich um Proteine, die in den Schalen von Krustentieren wie Garnelen vorkommen können. Sie können eine allergische Reaktion auslösen, wenn sie mit der Haut in Berührung kommen oder verschluckt werden.

Ein Haufen schöner, orangener Garnelen. Diese können jedoch leider bei Menschen Auslöser für eine Garnelen Allergie sein.

Ein weiteres häufiges Allergen in Garnelen ist Jod. Dieses Mineral ist in Meeresfrüchten in hohen Konzentrationen enthalten, und manche Menschen können darauf allergisch reagieren. Wenn Sie allergisch auf Jod reagieren, können Sie nach dem Verzehr von Garnelen Symptome wie Juckreiz, Schwellungen und Ausschlag verspüren.

Schließlich gibt es Menschen, die auf bestimmte Enzyme in Garnelen allergisch reagieren. Diese Enzyme helfen den Garnelen bei der Verdauung der Nahrung und können bei Verzehr eine allergische Reaktion hervorrufen.

Garnelen Allergie Symptome

Wenn Sie auf Garnelen allergisch sind, können Sie eine Vielzahl von Symptomen verspüren. Einige der häufigsten Symptome sind:

  • Juckreiz
  • Schwellung
  • Ausschlag
  • Nesselsucht
  • Laufende Nase
  • Niesen
  • Tränende Augen
  • Magenkrämpfe
  • Übelkeit
  • Erbrechen

Garnelen Allergie Test

Wenn Sie sich Sorgen machen, dass Sie allergisch gegen Garnelen sein könnten, gibt es jetzt Tests, die Sie zu Hause durchführen können, um dies mit Sicherheit herauszufinden. Bei diesen Tests handelt es sich um Bluttests, bei denen das Vorhandensein von IgE-Antikörpern in Ihrem Blut nachgewiesen wird.

IgE-Antikörper sind Proteine, die als Reaktion auf Allergene gebildet werden. Wenn sie mit Allergenen in Kontakt kommen, lösen sie eine allergische Reaktion aus. Durch den Test auf das Vorhandensein von IgE-Antikörpern können diese Tests feststellen, ob Sie allergisch gegen Garnelen sind.

Die Vorteile eines Garnelenallergietests zu Hause sind u.a.:

  • Bequemlichkeit – Ein Allergietest zu Hause kann in Ihrer Freizeit durchgeführt werden, ohne dass Sie eine Arztpraxis aufsuchen müssen.
  • Genauigkeit – Zuhauseallergietests sind genauso genau wie die in einer Arztpraxis durchgeführten Tests.
🏆 SIEGER 2022
Garnelenallergie 1

Lykon MyAllergies

🩸 Bluttest für zu Hause
🔬 Testet 21 Lebensmittelallergien
📋 Ergebnisse nach wenigen Tagen

-15% mit Code VITA15

Wer sollte einen Garnelenallergietest machen?

Jeder, der befürchtet, eine Garnelenallergie zu haben, sollte einen Allergietest zu Hause in Erwägung ziehen. Dies gilt sowohl für Personen, die nach dem Verzehr von Garnelen Symptome haben, als auch für Personen, bei denen Allergien in der Vergangenheit aufgetreten sind. Empfohlen wird er auch für Menschen, dieauf andere Schalentiere allergisch sind.

Wenn Sie schwanger sind, eine Anaphylaxie in der Vergangenheit hatten oder Blutverdünner einnehmen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie einen Garnelenallergietest durchführen lassen.

Behandlung der Garnelen Allergie

Es gibt keine Heilung für eine Garnelen Allergie, aber es gibt Behandlungen, die helfen können, die Symptome zu kontrollieren. Wenn Sie allergisch auf Garnelen sind, müssen Sie auf den Verzehr von Garnelen verzichten. Das kann schwierig sein, da Garnelen ein beliebtes Gericht aus Meeresfrüchten sind.

Wenn Sie nach dem Verzehr von Garnelen Symptome verspüren, können Sie rezeptfreie Medikamente wie Antihistaminika oder Kortikosteroide einnehmen, um die Symptome zu lindern. Möglicherweise müssen Sie auch einen Epinephrin-Auto-Injektor mit sich führen – im Falle einer schweren allergischen Reaktion.

Weitere Informationen über Garnelenallergien erhalten Sie bei einem Allergologen. Er kann Ihnen helfen, einen für Sie geeigneten Behandlungsplan zu erstellen.

Fazit

Garnelenallergietests sind eine bequeme und genaue Methode, um festzustellen, ob Sie allergisch gegen Garnelen sind. Jeder, der sich Sorgen wegen einer Garnelenallergie macht, sollte einen Allergietest zu Hause in Erwägung ziehen. Zu den Vorteilen von Heimtests für Garnelenallergien gehören Bequemlichkeit und Genauigkeit. Es gibt keine Heilung für eine Allergie gegen Meeresfrüchte, aber es gibt Behandlungen, die helfen können, die Symptome zu kontrollieren.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Scroll to Top