Weizenallergie

Wenn Sie glauben, dass Sie eine Weizenallergie haben könnten, ist es wichtig, dass Sie eine genaue Diagnose erhalten. Weizen ist ein häufiges Nahrungsmittelallergen und kann eine Reihe von unangenehmen Symptomen verursachen. Eine Weizenallergie kann auch zu ernsteren Gesundheitsproblemen führen, wenn sie unbehandelt bleibt. In diesem Artikel gehen wir auf die Symptome einer Weizenallergie ein und erläutern, wie man sich am besten darauf testen kann. Wir werfen auch einen Blick auf einige der beliebtesten Diäten für Menschen mit dieser Allergie.

Die besten Tests

🏆 SIEGER 2022
Weizenallergie 1

Lykon MyAllergies

🩸 Bluttest für zu Hause
🔬 Testet 21 Lebensmittelallergien
📋 Ergebnisse nach wenigen Tagen

-15% mit Code VITA15

Weizenallergie 2

Cerascreen Lebensmittelallergie Test

🧪 Testkit für zu Hause
🔬 Analyse im Fachlabor
📋 Ergebnisse nach wenigen Tagen

-15% mit Code VITA15

Weizenallergie 3

Verisana Nahrungsmittel Test (IgE & IgG4)

🧪 Testkit für zu Hause
🔬 Analyse in zertifizierten Laboren
📋 Ergebnisse nach wenigen Tagen

Weizenallergie 4

Cerascreen Lebensmittel-Reaktionstest

🩸 Bluttest für zu Hause
🔬 Testet Reaktion auf 30+ Lebensmittel
📋 Ergebnisse nach wenigen Tagen

-15% mit Code VITA15

Weizen

Weizen ist eine der ältesten bekannten Kulturpflanzen und stammt vermutlich aus dem Fruchtbaren Halbmond im Nahen Osten. Er ist ein Getreidekorn, das wegen seines essbaren Endosperms geerntet wird. Weizen ist ein wichtiger Bestandteil der menschlichen Ernährung und wird zur Herstellung von Brot, Nudeln, Gebäck, Keksen, Crackern und anderen Backwaren verwendet.

Auf diesem Foto sieht man ein Weizenfeld. Weizen kann bei vielen Menschen eine Weizenallergie auslösen.

Weizen ist eine wichtige Quelle für Kohlenhydrate und Proteine. Außerdem enthält er Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe. Die gängigsten Weizenarten sind Weißweizen, roter Weizen und Hartweizen. Weizen wird in vielen Teilen der Welt angebaut und in einer Vielzahl von Lebensmitteln verwendet.

Die Weizenallergie

Die Lebensmittel, die Sie essen, können einen großen Einfluss auf Ihre Allergien haben. Die Weizenallergie ist eine der häufigsten Nahrungsmittelallergien und wird durch den Verzehr von Weizenprodukten verursacht. Eine Allergie gegen Weizen kann von leicht bis lebensbedrohlich reichen. Es kann schwierig sein, diese Allergie zu erkennen, da die Symptome anderen Nahrungsmittelallergien oder Erkrankungen wie Asthma oder saurem Reflux ähneln.

Die Wahrscheinlichkeit, an einer Weizenallergie zu erkranken, ist größer, wenn bestimmte Familienmitglieder ebenfalls an dieser Krankheit leiden. Auch wenn es keine Heilung für alle Arten von Allergien gibt, können Maßnahmen wie die Vermeidung von Auslösern und die Einhaltung einer Eliminationsdiät bei einigen Menschen mit einer Allergie gegen Weizen helfen, diese besser in den Griff zu bekommen.

Weizenallergie Symptome

Die Symptome einer Weizenallergie können von leicht bis schwer variieren. Zu den häufigsten Symptomen gehören:

  • Juckreiz und Anschwellen der Lippen, des Mundes und des Rachens
  • Nesselsucht
  • Übelkeit
  • Magenkrämpfe
  • Durchfall
  • Keuchen
  • Kurzatmigkeit
  • Anaphylaxie (eine lebensbedrohliche Reaktion)

Hautausschlag bei Weizenallergie

Eine Weizenallergie kann einen Hautausschlag verursachen. Der Ausschlag kann juckend und rot sein und sich auf andere Körperteile ausbreiten. Bei manchen Menschen mit einer Weizenallergie schwellen auch die Lippen, die Zunge oder der Rachen an. (Bilder kommen noch)

Weizenallergie – Ernährungsliste

Wenn Sie gegen Weizen allergisch sind, fragen Sie sich bestimmt, welche Nahrungsmittel Sie meiden sollten. Dazu gehören u.a. folgende Lebensmittel:

  • Brot
  • Bagels
  • Muffins
  • Nudeln
  • Pizza
  • Kekse
  • Cracker
  • Müsli
  • Diverse Backwaren
  • u.v.m.

Weizenallergie Test

Lebensmittelallergietests für den Heimgebrauch sind eine einfache Methode, um festzustellen, ob Sie eine Allergie gegen ein bestimmtes Lebensmittel haben. Der gebräuchlichste Heimtest für Lebensmittelallergien ist der IgE-Antikörper-Bluttest. Mit diesem Test wird die Menge der IgE-Antikörper in Ihrem Blut gemessen. Wenn Sie eine Weizenallergie haben, enthält Ihr Blut hohe Mengen an IgE-Antikörpern.

🏆 SIEGER 2022
Weizenallergie 1

Lykon MyAllergies

🩸 Bluttest für zu Hause
🔬 Testet 21 Lebensmittelallergien
📋 Ergebnisse nach wenigen Tagen

-15% mit Code VITA15

Der Heimtest für Nahrungsmittelallergien ist leicht zu bestellen und einfach durchzuführen. Sie müssen sich nur in den Finger stechen und einen Tropfen Blut abnehmen. Das Blut wird dann auf einen Teststreifen gegeben, der zur Analyse an ein Labor geschickt wird. Die Ergebnisse liegen in der Regel innerhalb weniger Tage vor.

Behandlungsmöglichkeiten

Wenn bei Ihnen eine Weizenallergie diagnostiziert wurde, ist der beste Weg, um eine allergische Reaktion zu vermeiden, Weizen ganz zu meiden. Das kann bedeuten, dass Sie alle Formen von Weizen aus Ihrer Ernährung streichen, einschließlich Brot, Nudeln, Getreide und Snacks.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob ein Lebensmittel Weizen enthält, lesen Sie das Etikett mit den Zutaten sorgfältig durch. Es gibt viele Lebensmittel, die Weizen als Zutat enthalten, so dass es schwierig sein kann, ihn ganz zu meiden.

Es gibt jedoch viele alternative Lebensmittel, die Sie essen können und die keinen Weizen enthalten. Vielleicht möchten Sie auch mit einem Ernährungsberater über die Erstellung eines individuellen Ernährungsplans sprechen, bei dem Weizen vermieden wird.

Kreuzallergien

Wenn Sie eine Weizenallergie haben, können Sie auch auf andere Getreidesorten allergisch sein. Das liegt daran, dass die Proteine in Weizen den Proteinen in anderen Getreidesorten ähnlich sind. Wenn Sie auf Weizen allergisch sind, können Sie z.B. auch allergisch sein auf:

  • Gerste
  • Hafer
  • Roggen
  • Dinkel

Fazit

Wenn Sie glauben, dass Sie eine Weizenallergie haben könnten, können Sie das am besten herausfinden, indem Sie einen Lebensmittelallergietest für zu Hause bestellen. Mit diesem einfach durchzuführenden Test können Sie feststellen, ob Sie Allergien gegen diverse Getreidesorten haben. Der Test ist einfach durchzuführen und die Ergebnisse liegen in der Regel innerhalb weniger Tage vor.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Scroll to Top